Berner Symphonieorchester

2. Familienkonzert: DSCHUNGELGESCHICHTEN

Der Grossstädter und selbst ernannte Dschungelexperte Niels hat sich im tiefen Dschungel verlaufen. Zwischen Urwaldbäumen und Schlingpflanzen trifft er auf viele bekannte Dschungelbewohner: auf Mowgli und Baloo, den Bären; auf Pink Panther und Simba, den König der Löwen. Am aufregendsten aber ist ein besonders exotischer Organismus: Das komplette bso jazz orchestra, das im Unterholz sein Lager aufgeschlagen hat! Plötzlich stampft zu heissen Schlagzeugrhythmen eine Elefanten-Marsch-Kolonne vorbei. Links, zwo, drei, vier … Am besten unauffällig mitmarschieren! Wenn da nicht schon der Affenkönig laut und schmetternd mit der Lead-Trompete sein Revier markieren würde. Richtig unheimlich aber ist die Baumschlange, die sich mit zischelnden Saxophon-Soli von Ast zu Ast schlängelt. Das Berner Symphonieorchester hat sich, angeleitet von bso-Trompeter Olivier Anthony Theurillat, extra für dieses Konzert zum bso jazz orchestra formiert.Mit Hits wie Wer hat die Kokosnuss geklaut und Probier’s mal mit Gemütlichkeit werden die Dschungel-Abenteuer zum swingenden Spass für die ganze Familie. Wenn alle mithelfen, findet Niels vielleicht auch wieder aus dem Dschungel heraus, in den sich die Bühne verwandelt hat.

OrchesterBSO Jazz Orchestra

Musikalische LeitungOlivier Anthony Theurillat

SprecherNiels Kaiser