PremiereSchauspiel

«DA DA DA …»

Ein Erinnerungskonzert von Anna Papst

Uraufführung

⇒ Alle Tickets werden bis Ende April rückvergütet. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie die Rückerstattung wünschen. Füllen Sie hier unser Web-Formular aus oder laden Sie unser PDF-Formular herunter.
Sollte uns ein früherer Spielbetrieb wieder gestattet sein, werden wir mit einem neuen Spielplan wieder in den Verkauf gehen. Die Rückvergütung bis Ende April bedeutet keine generelle Absage an den Spielbetrieb vor Ende April.




Wir alle kennen das: Wir hören die ersten Töne einer vertrauten Melodie und fühlen uns unmittelbar in die Vergangenheit zurückversetzt. Bei Zoogä-n-am-Boogä kommt einem die lebenslustige Grossmutter in den Sinn, bei Kumbaya, my Lord der erste Schatz aus dem Konfirmationsunterricht und Mozarts Ave verum corpus ist untrennbar mit der Beerdigung des Vaters verbunden. Für ihr neustes Stück befragte Anna Papst die Mitglieder des Berner Chors Laltracosa nach prägenden Erlebnissen, die mit einer bestimmten Musik verbunden sind. Diese gesammelten Erinnerungen dokumentieren ganz nebenbei ein Stück Schweizer Geschichte. So erzählen die Chormitglieder von körperlicher Züchtigung in der Schule, dem Aufbruch der 68er-Jahre und von einer Zeit, in der Italien der Inbegriff von Freiheit und Lebenslust war. Einige von ihnen singen bereits seit den 80er-Jahren in diesem Chor, sind also gemeinsam älter geworden. Jetzt sind die wöchentlichen Proben aufgrund der Coronakrise ausgesetzt – zum ersten Mal seit vierzig Jahren. Auf der Bühne werden ihre Erinnerungen von zwei Schauspieler*innen und zwei Musikern zum Klingen gebracht.
Ergänzt werden die Geschichten durch Interviews mit einer Musiktherapeutin und einer Neurologin. Wo sitzt in unserem Gehirn die Musik? Und woran wollen wir uns noch erinnern, wenn wir alles andere bereits vergessen haben? «Da da da…» ist eine Suche nach der Musik, die bleibt.


Kostenloser Einführungspodcast

Statt in den gewohnten Einführungen vor den Vorstellungen informieren Sie unsere Dramaturg*innen ab dieser Spielzeit in kurzweiligen Podcasts und geben dabei spannende Hintergrundinformationen zu Werk und Inszenierung. Ob unterwegs zur Vorstellung oder gemütlich zu Hause auf dem Sofa, in unseren Podcasts erfahren Sie alles Wissenswerte. Den Podcast finden Sie jeweils ab dem Premierentag hier zur Verfügung gestellt.

Text & RegieAnna Papst

Text & RegieAnna Papst

Text & RegieAnna Papst

Text & RegieAnna Papst

Text & RegieAnna Papst

Text & RegieAnna Papst

Text & RegieAnna Papst

Text & RegieAnna Papst

Musikalische Arrangements & MusikdramaturgiePhilip Bartels

Musikalische Arrangements & MusikdramaturgiePhilip Bartels

Musikalische Arrangements & MusikdramaturgiePhilip Bartels

Musikalische Arrangements & MusikdramaturgiePhilip Bartels

Musikalische Arrangements & MusikdramaturgiePhilip Bartels

Musikalische Arrangements & MusikdramaturgiePhilip Bartels

Musikalische Arrangements & MusikdramaturgiePhilip Bartels

Musikalische Arrangements & MusikdramaturgiePhilip Bartels

Musik (live)Moritz Achermann, Roland Bucher

Musik (live)Moritz Achermann, Roland Bucher

Musik (live)Moritz Achermann, Roland Bucher

Musik (live)Moritz Achermann, Roland Bucher

Musik (live)Moritz Achermann, Roland Bucher

Musik (live)Moritz Achermann, Roland Bucher

Musik (live)Moritz Achermann, Roland Bucher

Musik (live)Moritz Achermann, Roland Bucher

BühneRenato Grob

BühneRenato Grob

BühneRenato Grob

BühneRenato Grob

BühneRenato Grob

BühneRenato Grob

BühneRenato Grob

BühneRenato Grob

KostümeFranziska Ambühl

KostümeFranziska Ambühl

KostümeFranziska Ambühl

KostümeFranziska Ambühl

KostümeFranziska Ambühl

KostümeFranziska Ambühl

KostümeFranziska Ambühl

KostümeFranziska Ambühl

DramaturgieMyrtha Bonderer

DramaturgieMyrtha Bonderer

DramaturgieMyrtha Bonderer

DramaturgieMyrtha Bonderer

DramaturgieMyrtha Bonderer

DramaturgieMyrtha Bonderer

DramaturgieMyrtha Bonderer

DramaturgieMyrtha Bonderer

Besetzung

Chantal Le Moign

Stefano Wenk

Chantal Le Moign

Stefano Wenk

Chantal Le Moign

Stefano Wenk