Berner Symphonieorchester

Symphonic Pictures. Müller-Schott | Marshall

7. Symphoniekonzert im Radio SRF 2 Kultur

Leider können wir das 7. Symphoniekonzert nicht vor Publikum spielen, freuen uns aber, dass Radio SRF 2 Kultur uns die Gelegenheit ermöglicht, dieses Konzert aufzunehmen und am 4. März um 20.00 Uhr in der Reihe «Im Konzertsaal» in der ganzen Schweiz auszustrahlen.

Aufgrund der schwierigen Einreisebedingungen aus den USA musste Leonard Slatkin leider absagen. Wir freuen uns sehr, dass wir Wayne Marshall, in Bern bereits bekannt als Dirigent des Neujahrskonzerts 2019, für diese Aufnahme gewinnen konnten. Er ist bestens mit diesem Repertoire vertraut.


Welcome to America: Gleich viermal geht es an diesem Abend in die Neue Welt, die sich von höchst unterschiedlichen Seiten als stolze Musiknation präsentiert: Da ist die legendäre Welt des Broadway mit All-Time-Hits wie Summertime, It Ain’t Necessarily So und I Got Plenty O’ Nuttin’, da ist die quirlige, fröhlich unbeschwerte Ballettmusik zu Bernsteins Fancy Free, aber auch Moderne und Jetztzeit sind Teil dieses spannenden Programms. Im Jahr 2019 verstarb André Previn. Daniel Müller-Schott ehrt den grossen amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten mit einer Aufführung des zweiten Cellokonzertes. Er ist zugleich Widmungsträger dieses Werkes. Mit der Aufführung von Leonard Slatkins Werk. Kinah erweisen Wayne Marshall und das BSO dem grossen amerikanischen Dirigenten ihre Referenz. Kinah ist eine musikalische Elegie, ein sehr persönliches Werk, in dem Flügelhorn, Trompete, Violine und Cello - offstage! - eine ganz besondere Rolle spielen.

Konzertprogramm

LEONARD SLATKIN* 1944
«Kinah» (2015) (18')

ANDRÉ PREVIN 1929 – 2019
Cellokonzert Nr. 2 (2011, CH-Erstaufführung) (25')

LEONARD BERNSTEIN 1918 – 1990
Ballettmusik zu Fancy Free (1944) (25’)

GEORGE GERSHWIN 1898 – 1937
Porgy & Bess, Symphonic Picture (arr. Robert Russell Bennett, 1942) (24')

DirigentWayne Marshall

VioloncelloDaniel Müller-Schott

Klavier (Bernstein)Sonja Lohmiller