Schauspiel

RES:PUBLIKUM I | RECHT UND FREIHEIT

Gespräche mit dem digitalen Magazin REPUBLIK

Gespräche mit dem digitalen Magazin REPUBLIK

Journalismus trifft Theater: In der ersten Folge unserer neuen Gesprächsreihe geht es um Recht und Freiheit. Und um Strafe, Schuld und Sühne. «Selbstbestimmung » ist zum politischen Schlagwort geworden – aber wer bestimmt, wie selbstbestimmt wir sind? Wie frei können und wollen wir sein?

In der Mansarde begegnen sich eine Juristin, eine Journalistin, Freigänger-Regisseurin Anna Papst und die Schauspielerin Florentine Krafft für Kritik, Krisenbewältigung und einen Kraftakt: das beredete Herstellen von Öffentlichkeit, die für einen Abend allen gehört, die zuhören, nachdenken, aufschreien und mitreden.

Übersicht RES:PUBLIKUM

RES:PUBLIKUM I | RECHT UND FREIHEIT
30. Januar 2019

RES:PUBLIKUM II | MACHT UND GEWALT
13. März 2019
RES:PUBLIKUM III | OPTIMIERUNG UND OPTIMISMUS
29. Mai 2019