Berner Symphonieorchester

Jack und die Bohnenranke

2. Familienkonzert | Ab 6 Jahren

Das Märchen erzählt vom armen Jungen Jack, der auf dem Markt den letzten Besitz seiner Mutter gegen drei Bohnen eintauscht. Dabei weiss er nicht, dass es sich um Zauberbohnen handelt. Als die Mutter vor Wut die Bohnen in den Garten wirft, wachsen daraus gewaltige Ranken bis in den Himmel. Der unbekümmerte Jack klettert die Bohnenranke hinauf und gelangt zum Schloss eines kinderfressenden Riesen, aus dem er mit viel Glück und der Hilfe der Frau des Riesen gerade noch rechtzeitig entkommen kann. Erneut klettert der furchtlose Jack die Ranke hoch, um wieder ein paar der goldenen Schätze mitgehen zu lassen, die ihm und seiner Mutter Reichtum bringen. Als er aber die goldene Harfe mit auf die Erde nehmen möchte, beginnt diese laut nach dem Riesen zu rufen. Schafft es Jack, noch rechtzeitig zu entkommen?
Andreas Tarkmann, erfolgreicher Komponist vieler Familienkonzerte, hat dieses Märchen für grosses Symphonieorchester und Sprecher bildhaft und mit charakteristisch eingesetzten Instrumenten vertont.


Mit Achtung, fertig, Musik!
Kinder spielen vor dem Familienkonzert


Konzertprogramm

Andreas N. Tarkmann

Musikalische LeitungTobias Wögerer

SprecherRufus Beck

Aufführungstermine