Berner SymphonieorchesterKontrabass

Yomoon Youn

Der im Jahr 1994 geborene Yomoon Youn ist in Seoul, Südkorea aufgewachsen. Bei seiner Mutter lernte er Klavier spielen und kurz darauf begann er mit dem Violinenunterricht bei seinem Vater. Nachdem er 2005 seinen ersten Kontrabassunterricht nahm und an der Seoul Arts High School seinen Abschluss machte, verschlug es ihn 2013 an die Hochschule für Musik Hanns Eisler zu Esko Lane (Solobassist der Berliner Philharmoniker). Orchestererfahrung sammelte er seit 2014 als Zuzüger der Jungen Deutschen Philharmonie. Zudem war er 2017 Akademist beim Konzerthausorchester Berlin und Stipendiat der Rhodius Akademie. 2018 gewann er den 3. Preis sowie den Publikums-Preis beim International J.M.Sperger Wettbewerb, begann sein Masterstudium und absolvierte mit Erfolg sein Probespiel beim Berner Symphonieorchester.