Berner SymphonieorchesterPosaune

Wassil Christov

Solo | Altposaune

Wassil Christov wurde 1971 in Haskovo, Bulgarien geboren und begann seine musikalische Ausbildung mit 12 Jahren an der Gitarre. Ein Jahr später begann er Posaune zu lernen und fing mit 14 Jahren sein eigentliches Studium am Konservatorium Stara Zagora bei Professor Takov an. Er war Preisträger nationaler Wettbewerbe 1987 und 1988. 1990 schloss er sein Diplom in Stara Zagora ab, und nach einem kurzen Studium bei Professor Peter Popov in Sofia reiste er in die Schweiz um am Konservatorium für Musik in Bern bei Professor Branimir Slokar seine Studien zu vervollständigen. Er schloss 1993 mit dem Konzertreifediplom sowie 1997 mit dem Solistendiplom ab. In dieser Zeit war er Preisträger internationaler Wettbewerbe für Posaune u.a. der IPV in Berlin, «Cita di Porcia» in Italien und 1997 in Kerkrade, Niederlande. Derzeit ist Wassil Christov Mitglied des Slokar Posaunen-Quartets, Posaunenlehrer am Konservatorium Bern und Soloposaunist des Berner Symphonieorchesters