Regie

Till Wyler von Ballmoos

wurde 1979 in Bern geboren. Er studierte Theaterwissenschaft in Bern, währenddessen besuchte er die Hochschule der Künste Bern und schloss 2004 mit dem Konzertreifediplom für Violoncello ab. 2006-2011 studierte er Regie für Theater und Musiktheater an der Bayerische Theaterakademie August Everding in München. Seitdem ist bei diversen Musik-Performance Projekten u.a. an den Münchner Kammerspielen, am Stadttheater Bremerhaven, am Staatstheater Karlsruhe, sowie an der Biennale Bern 2012 tätig. Till Wyler von Ballmoos ist Stipendiat der «Johann-Wolfgang-von-Goethe-Stiftung», der Stiftung «Freunde des Prinzregententheater» in München, der «Inteatro Festival Academy (IFA)» in Italien und erhielt an den Bayerischen Theatertagen 2011 den «Preis für die beste Regie» für die Produktion Der Tod und das Mädchen - ein Wiederhall. Till Wyler von Ballmoos inszenierte am Konzert Theater Bern sehr erfolgreich Der Goalie bin ig von Pedro Lenz.

Termine

Der Goalie bin Ig

  • Di, 13. November, 19:30
  • Fr, 23. November, 19:30
  • So, 09. Dezember, 18:00
  • Fr, 21. Dezember, 19:30
  • Do, 10. Januar 2019, 19:30