Komponist/Autor

Kai Tietje

An der Musikhochschule in Düsseldorf machte Kai Tietje 1999 seinen künstlerischen Abschluss im Dirigieren mit Auszeichnung. Von 2000–2008 war er am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen als Kapellmeister musikalisch für viele Opern, Operetten und Musicals verantwortlich. Danach ging er ans Theater Nordhausen, leitete aber auch Musicals am Staatstheater Nürnberg, am Theater Dortmund und am Staatstheater Kassel. 2010–2012 wirkte er dann bei den Vereinigten Bühnen Wien (Tanz der Vampire, Ich war noch niemals in New York, Sister Act) und bei den Bad Hersfelder Festspielen (Anatevka). Von 2012 bis 2015 war er Musikalischer Leiter der Musicalsparte am Landestheater Linz. Mit dem Regisseur Stefan Huber verbindet ihn eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit. Kai Tietje schrieb zahlreiche Stückbearbeitungen und Orchesterarrangements u.a. für die Staatsoper Hannover (z.B. Märchen im Grand Hotel) und die Volksoper Wien (Axel an der Himmelstür). Seit 2014 ist er ständiger Gastdirigent an der Komischen Oper Berlin. 2015/16 erstellte und leitete er das Musical Io senza te im Theater 11 in Zürich, 2018 brachte er in Winterthur mit Die Rache der Fledermaus eine gefeierte, witzig-parodistische Fassung der Strauss-Operette mit den Geschwister Pfister in den Hauptrollen heraus, die 2021 im Bernhard Theater in Zürich wiederaufgenommen wird.

Termine

Paradise City

  • Di, 08. Dezember 2020, 19:30
  • Di, 02. Februar 2021, 19:30
  • So, 28. Februar 2021, 18:00
  • So, 07. März 2021, 18:00
  • Mi, 17. März 2021, 19:30
  • Do, 18. März 2021, 19:30
Mehr anzeigen