Musikalische Leitung

Sebastian Schwab

wurde 1993 geboren und dirigierte u.a. das Münchner Kammerorchester, bei der Münchner Biennale sowie der Münchner Kammeroper, war Assistent u.a. von Alexander Liebreich und arbeitete mit Künstlern und Komponisten wie Anri Sala und David Fennessy zusammen. Derzeit ist er als Assistent von Marcus Bosch und Dirigent bei den Opernfestspielen Heidenheim tätig. Seine Kompositionen wurden u.a. beim aDevantgarde-Festival und beim Impuls-Festival von Ensembles wie der Magdeburgischen Philharmonie aufgeführt. Die kompositorische Zusammenarbeit mit dem griechischen Komponisten Mikis Theodorakis an dem Liedzyklus Echowand wurde mit dem supersonic award und dem Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis prämiert und von Schott/Wergo publiziert. Bei der Veröffentlichung von Chorwerken arbeitet er mit dem Helbling-Verlag zusammen.
Sebastian Schwab studiert Dirigieren, Komposition, Musiktheorie und Violine und an der Musikhochschule München ist derzeit Assistent von Kevin John Edusei bei den Münchner Symphonikern. Bei Konzert Theater Bern übernahm er Nachdirigate von The Turn of the Screw und Sacre/Faun/Bolero. In der aktuellen Spielzeit ist er verantwortlich für die musikalische Leitung von Vier Jahreszeiten und humanoid.

Termine

Humanoid

  • Do, 21. Februar 2019, 19:30
  • Sa, 23. Februar 2019, 19:30
  • Mi, 27. Februar 2019, 19:30
  • Sa, 02. März 2019, 19:30
  • So, 03. März 2019, 14:30
  • Do, 14. März 2019, 19:30
  • Fr, 15. März 2019, 19:30
  • Do, 21. März 2019, 19:30
  • So, 07. April 2019, 14:00
  • Mi, 10. April 2019, 19:30
  • Sa, 20. April 2019, 19:30
Mehr anzeigen