Sang Jijia

ist derzeit «Resident Choreographer» der City Contemporary Dance Company in Hongkong. 2002 wurde er von der «The Rolex and Protégé Arts-Initiative» ausgewählt, um in Frankfurt bei William Forsythe zu studieren. Anschliessend tanzte er in der Forsythe Company und war dort später auch choreografischer Assistent. 2006 kam er zurück nach China und kreierte diverse abendfüllende Stücke u. a. für Beijing Dance, Guangdong Modern Dance Company und das CCDC. Hierüberhinaus bekam er Aufträge von Compagnien wie Carte Blanche, Spellbound Contemporary Ballet oder der GöteborgsOperans Danskompani. Für die Tanzcompagnie Konzert Theater Bern choreografiert er in der Spielzeit 2020.2021 einen Teil im Rahmen von Piano Chapters.

Termine

Piano Chapters

  • Sa, 30. Januar 2021, 19:30
  • Do, 04. Februar 2021, 19:30
  • Sa, 20. Februar 2021, 19:30
  • Sa, 27. Februar 2021, 19:30
  • Fr, 05. März 2021, 19:30
  • Mi, 10. März 2021, 19:30
  • Do, 11. März 2021, 19:30
  • So, 28. März 2021, 18:00
Mehr anzeigen