Renato Grob

Geboren 1968 in Olten, lebt in Bern.

Technische Leitung Theater Tuchlaube Aarau (1990-95), Assistenz Bühnenbild bei Hans Gloor, Aarau (1992). Weitere Theatererfahrungen bei verschiedenen Theatergruppen. z.B. Theater M.A.R.I.A. Aarau, Eva Schneid, Baden, Peter Schweiger, St. Gallen, Yvonne Vogel, Zürich, Mark Wetter, Lenzburg (1993-95). Requisiten- und Objektbau für Ruedi Häusermann bei „Der Schritt ins Jenseits“, Tournee in der Schweiz und Deutschland (1993). Bau von Zaubertricks und Illusionen für den Zauberer und Geschichtenerzähler Alex Porter. Tournee im In- und Ausland (1997). Ausbildung zum Bühnenpyrotechniker in Köln (1999). Realisierung von Grossrequisiten für Karl’s Kühne Gassenschau AKUA/Silo8 (2002-06). Bühnenbild und Requisiten für das Theater Marie Aarau für „Schilten“, „Ikarus“, „Forelle Stanley“, „America“, „Leuchten in der Nacht“, „Moby Dick“, „Augusta“, “Käserei in der Vehfreude“ (2007-12). Bühnenbild „Der Orchestermann“ für Jan Ratschko (2013), „Die künstliche Mutter“ von Michael Roth (2016), „Moby Dick“ VorOrt Theater Bern (2017), „Urbit&Orbit“ Denise Wintsch (2017). Technische Leitung Buskers Bern Strassenmusik Festival (2004-2013). Dozent an der ZhdK (Zürcher Hochschule der Künste) im Bereich Neue Medien, Robotik (seit 2010). Autodidaktische Studien in Mechatronik, Robotik, Elektrotechnik und Metallbearbeitung.

Auszeichnungen / Preise:
Werkjahrpreisträger des Kantons Solothurn (2005).
Förderpreis für Digitale Kultur, Migros Kulturprozent (2007).

Termine

Der Elefant von Murten

  • Sa, 13. April 2019, 19:30
  • Mi, 17. April 2019, 19:30
  • Mi, 24. April 2019, 19:30
  • Fr, 26. April 2019, 19:30
  • Fr, 24. Mai 2019, 19:30
  • Fr, 31. Mai 2019, 19:30
  • Do, 06. Juni 2019, 19:30
  • Fr, 07. Juni 2019, 10:00
  • Fr, 07. Juni 2019, 19:30
  • Mi, 26. Juni 2019, 19:30
Mehr anzeigen