Pauke / SchlagzeugOrchester (Koll)

Peter Fleischlin

Stv. Solopauke

Der 1987 geborene Peter Fleischlin wuchs in Sempach, Luzern auf und erhielt seinen ersten Schlagzeugunterricht im Alter von 12 Jahren bei Raphael Christen. Während seiner Jugendzeit nahm er erfolgreich an nationalen Nachwuchswettbewerben teil und konnte etliche Erfolge verbuchen. Er gewann erste Preise am Schweizerischen Drummer- und Perkussionisten Wettbewerb und am Schweizer Jugendmusikwettbewerb. Von 2007 bis 2010 absolvierte er sein Bachelorstudium an der Hochschule Luzern bei Erwin Bucher und Raphael Christen. Während dieser Zeit besuchte er diverse Marimba- und Perkussionsmeisterkurse bei renommierten Musikern wie Eric Sammut, Leigh Howard Stevens, Nebojsa Jovan Zivkovic und Keiko Abe. Bereits während des Bachelorstudiums konnte er wichtige Orchestererfahrungen unter anderem mit dem 21st Century Orchestra sammeln, was ihn zusätzlich motivierte, das Masterstudium mit Schwerpunkt Orchesterschlagzeug in Angriff zu nehmen. Dieses absolvierte er an der Zürcher Hochschule der Künste bei Klaus Schwärzler und Rainer Seegers und erlangte sein Diplom mit Höchstnote im Januar 2013. Im Jahr 2012 war Peter Fleischlin Mitglied beim Gustav Mahler Jugendorchester. Zudem absolvierte er im selben Jahr ein einjähriges Praktikum beim Berner Symphonieorchester. Seither spielt er regelmässig als Zuzüger beim Tonhalle Orchester Zürich und der Oper Zürich. Peter Fleischlin ist seit September 2014 stellvertretender Solopauker beim Berner Symphonieorchester.