Momoko Higuchi

wurde 1994 in Japan geboren und absolvierte ihre Tanzausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Sie war an der Rumänischen Nationaloper und in der Spielzeit 2017.2018 als Elevin bei der Dance Company Nanine Linning / Theater Heidelberg engagiert. Seit der Spielzeit 2018.2019 tanzt sie in der Tanzcompagnie Konzert Theater Bern und war in den Choreografien von Sharon Eyal und Jo Strømgren beim Doppelabend Kontraste, in den Arbeiten von Kor’sia, Etienne Béchard und Ihsan Rustem zu sehen. In der Spielzeit 2019.2020 tanzte sie Lena in Felix Landerers Leonce und Lena.