Regie

Matthew Wild

gehört zu den vielseitigsten und profiliertesten südafrikanischen Theaterregisseuren seiner Generation. Er inszeniert gleichermassen Opern, Musicals, neue Dramatik und Klassiker. Die Arbeiten des zweimaligen Fleur du Cap Award-Gewinners wurden in seinem Heimatland sowie in Deutschland, Schweden, Irland und der Schweiz gezeigt. Seit 2015 ist er künstlerischer Leiter der Cape Town Opera. 2019.2020 inszenierte Wild Glucks Orphée et Eurydice und La Bohème (Koproduktion mit Konzert Theater Bern) an der Cape Town Opera. In derselben Spielzeit stellte er sich mich Chicago am Staatstheater Braunschweig vor. Weitere Inszenierungen umfassen Maria Stuarda, Der fliegende Holländer, Die Zauberflöte, Così fan tutte, Don Giovanni, Salome, Il viaggio a Reims, Suor Angelica und The Rake’s Progress. Sein Debut in Deutschland feierte er mit seiner Inszenierung von Katja Kabanowa am Hessischen Staatstheater Wiesbaden im Jahr 2016, die bis 2018 gezeigt wurde. Am Fugard Theatre in Kapstadt brachte er 2019 Cyndi Laupers Kinky Boots auf die Bühne, nachdem er sich dort 2013 bereits The Rocky Horror Show vorgestellt hatte. Inszenierungen von Cabaret, Funny Girl und West Side Story in Johannesburg und Kapstadt runden seine Musicalerfahrung ab. In Schweden debütierte er 2009 mit Boesmans’ Oper Julie an der Norrlands Operan und der Oper Malmö. 2013 brachte er in Stockholm Between a Rock and a Hard Place auf die Bühne. Seine Arbeiten im Sprechtheater gehen auf sein selbstgeschriebens Drama More im Jahr 2000 zurück, das er während seines Studiums an der Universität Kapstadt schrieb. Wichtige Inszenierungen zeitgenössischer Dramatik schliessen Witnesses, Crooked, Dalliances, Bad Apple, A Man and a Dog und Special Thanks to Guests from Afar ein. Mit der Komödie der Irrungen inszenierte er 2012 am Maynardville Open-Air Theatre das erste Mal ein Stück von Shakespeare und wurde dafür für den Fleur du Cap Award als bester Regisseur nominiert.

Termine

Parsifal

  • So, 06. Juni 2021, 16:00
  • So, 13. Juni 2021, 16:00
  • So, 20. Juni 2021, 16:00
  • So, 27. Juni 2021, 16:00
  • Mi, 30. Juni 2021, 17:00
  • So, 04. Juli 2021, 16:00
Mehr anzeigen