Sängerin

Ellen Leather

studierte an der Universität Melbourne (2016), der Universität Hertfordshire (2014), der Berliner Opern Akademie (Professional Development Studio, 2019) und an der Internationalen Sommerakademie für Gesang Schloss Hallenburg (2017). Die australisch-britische Sängerin hospitierte an der Komischen Oper Berlin (2012) und der Melbourne Opera (2009–2010). Seit 2015 ist sie Co-Leiterin des Shoestring Opera Melbourne. Zu den von ihr gesungenen Partien zählen Vitellia in La clemenza di Tito mit der Shoestring Opera in Berlin, Frasquita in Carmen mit der Passaggio Oper Berlin, Grittly in Le 66 beim Melbourne International Comedy Festival 2016), die Titelpartie in Rita von Donizetti mit der Shoestring Opera Melbourne, die Gräfin in Le nozze di Figaro an der Hauptstadtoper Berlin sowie Mrs. Gobineau in The Medium. Sie studierte Gesang bei Prof. Norma Sharp (Hochschule für Musik «Hanns Eisler» Berlin) und Margaret Haggart (English National Opera, Welsh National Opera). Ausserdem besuchte sie Meisterklassen und erhielt weiteren Unterricht bei KS Deborah Polaski, Prof. Lorraine di Simone, Prof. David Wakeham und Dr. Agnes Zwierko.

www.ellenleather.com