Kelly Keesing

wurde 1999 in Perth, Australien, geboren, wo sie ihren ersten Tanzunterricht erhielt. Ihre weitere Ausbildung erhielt sie an der Tanya Pearson Academy in Sydney und an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden, wo sie ihren Bachelor erhielt. 2019.2020 war sie Elevin beim Ballet National de Marseille, wo sie in diversen Neukreationen und einer Premiere in Paris tanzte. Sie genoss zudem Workshops und Masterclasses mit Repertoire von Crystal Pite, William Frosythe, David Dawson, George Balanchine und Ohad Naharin. 2020.2021 stösst sie zur Tancompagnie Konzert Theater Bern und wird u. a. in La Divina Comedia, Piano Chapters und Velazquéz zu sehen sein.