Regie

Antje Schupp

ist Regisseurin und Performerin. Sie inszeniert Sprech- und Musiktheater und entwickelt eigene Produktionen in der freien Szene. Inszenierungen u.a. am Theater Basel, Schauspielhaus Zürich, Kaserne Basel oder Theater Ulm. Einladungen zu Festivals wie Theatertreffen Berlin, Impulse Theater Festival, Antigel Genf, Theaterspektakel Zürich, Spielart München sowie ans Schauspielhaus Wien, Theater Rampe Stuttgart oder PATHOS München. Internationale Kollaborationen in Südafrika und Kosovo, Einladung zum Heidelberger Stückemarkt 2012 mit Der Große Marsch (Wolfram Lotz). Regelmässige Zusammenarbeiten mit Beatrice Fleischlin, zuletzt Islam für Christen - Ein Crashkurs (Level A1). Operninszenierungen von Mozart, Massenet und Vivaldi sowie Uraufführungen von zeitgenössischen Komponist*innen. Ihre Inszenierung Così fan tutte wurde zur Inszenierung des Jahres 2015 der Südwestpresse (D) gewählt. 2016 war sie Stipendiatin der Pro Helvetia in Johannesburg (RSA). Dort Beginn der internationalen Kollaboration PINK MON€Y, die zusammen mit den Künstler*innen Kieron Jina, Mbali Mdluli, Djana Covic, Nico de Rooij und Annalyzer entwickelt wurde. DAS RESORT (UA) ist ihre erste Inszenierung am Konzerttheaterbern. 

(Foto: Andreas Tobias)

Termine

Das Resort

  • Do, 04. April 2019, 19:30
  • Do, 11. April 2019, 19:30
  • Di, 23. April 2019, 19:30
  • Fr, 10. Mai 2019, 19:30
  • Fr, 24. Mai 2019, 19:30
  • Fr, 31. Mai 2019, 19:30
  • Do, 06. Juni 2019, 19:30
  • Fr, 07. Juni 2019, 19:30
  • So, 16. Juni 2019, 18:00
Mehr anzeigen