Musiktheater
Ensemble 2017.2018

  • Musiktheater Leitung und Administration

    Opern- und Konzertdirektor Xavier Zuber
    Assistenz Lisa Katharina Holzberg
    Dramaturgie Xavier Zuber, Katja Bury
    Dramaturgieassistenz Katharina Schellenberg

    Chefdirigent Musiktheater Kevin John Edusei
    1. Kapellmeister Jochem Hochstenbach
    2. Kapellmeister / Studienleitung
    Hans Christoph Bünger
    Solorepetitorinnen Angela Gossmann, Sonja Lohmiller

    Chorleiter Zsolt Czetner
    Verantwortlicher Extrachor Urs Hegi

    Regieassistenz/Abendspielleitung Alexander Kreuselberg, Hersilie Ewald
    Bibliothek Dr. Dorothea Krimm

  • Solistinnen und Solisten

    Robin Adams

    Bariton

    wurde in England geboren und studierte Gesang, Klavier und Violoncello in England und Wien. Gastengagements führten ihn u.a. nach Paris, Frankfurt, Leipzig, Brüssel, Amsterdam, Barcelona, Lille und Lissabon sowie zum Edinburgh Festival, Covent Garden Festival London, Holland Festival, der Cite de la musique mit IRCAM, Festival Musica Strassburg, Royal Opera House und Prototype Festival New York. 2011 debütierte er an der Mailänder Scala als Valmont in der Uraufführung des Zweipersonenstücks Quartett von Luca Francesconi. In jüngster Zeit war er u.a. als Mann in Chaya Czernowins Zaïde/Adama am Theater Freiburg sowie mit der Titelpartie in der konzertanten Aufführung von John Adams Nixon in China am Concertgebouw Amsterdam zu erleben. Bei Konzert Theater Bern stand er zuletzt u.a. als Eisenstein in Die Fledermaus, Eugen Onegin, Don Giovanni, Frank / Fritz in Die tote Stadt, Don Pizarro in Fidelio, Dandini in La Cenerentola, Macbeth, Förster im Schlauen Füchslein, Captain Balstrode in Peter Grimes, Papageno in Die Zauberflöte, als Yoshio in Hanjo, in I Pagliacci und Buddha in Alzheim sowie mit Cross-Over-Abenden Robin & Friends auf der Bühne.

    Termine

    Gesang, Klavier & Electronics in To The Distant Beloved | Mit Robin Adams

  • Regie

    Stephan Märki

    ist in Bern geboren und in Basel aufgewachsen. Er war zunächst als Fotograf und Journalist tätig, bevor er in München  Schauspiel und Regie studierte. 1985 begann er seine Laufbahn als Theaterleiter, zunächst als Gründer des Teamtheaters in München, 1993 bis 1997 als Intendant des Hans-Otto-Theaters Potsdam, 2000 bis 2012 als Generalintendant des Deutschen Nationaltheaters Weimar.  Seit 2012 ist Stephan Märki Intendant von Konzert Theater Bern. 

    Märki unterrichtete u.a. am Max Reinhardt-Seminar in Wien sowie an den Universitäten St.Gallen und Zürich. Als Regisseur inszeniert er inzwischen vornehmlich im Musiktheater, in Bern zuletzt George Bizets Carmen, in der nächsten Saison Tristan und Isolde von Richard Wagner. 

    Termine

    Regie in Carmen

  • Bühne & Kostüme

    Konstantina Dacheva

    geboren 1981 in Sofia (Bulgarien), studierte zwei Semester Landschaftsarchitektur und Bauingenieurwesen an der Universität in Sofia. 2002 nahm sie an der RWTH in Aachen ihr Studium der Architektur auf, dass sie 2009 abschloss. Darauf folgte ein Promotionsstudium am Lehrstuhl für Kunstgeschichte. Am Theater in Aachen war sie als Bühnenbildassistentin tätig. Es folgen weitere Assistenzen in Berlin am Theater an der Parkaue und am Staatsschauspiel in Dresden. Ihre erste eigene Arbeit entstand im Rahmen des Gastspiels Der schöne Tod (Regie: Julia Schreiner) für das «Norwegian Artic Philharmonic Orchestra». Für den Kurzfilm Apartment 9 von Miriam Ernst war sie für die Ausstattung verantwortlich. Von der Spielzeit 2013.2014 bis und mit der Spielzeit 2015.2016 war sie Bühnenbildassistentin am Konzert Theater Bern. In der Spielzeit 2015.2016 entwarf sie das Bühnenbild für Eine Sommernacht (Regie: Patricia Benecke) sowie für Picknick auf Golgotha (Regie: Claudia Bossard) und Die lächerliche Finsternis (Regie: Mario Matthias). Sie entwarf im Jahr darauf die Bühne zu Die Abenteuer des Tom Sawyer und Das beste aller möglichen Leben. Seit der Spielzeit 2016.2017 ist sie Produktionsleiterin am Konzert Theater Bern.

  • Chor

    Damen

    Sopran
    Franka Friebel, Vilislava Gospodinova, Milena Gradinarova, Jinsook Lee, Amber Opheim, Alexandra Shenker, Duck-Hee Suzuki-Yoon, Manami Takasaka, Marie-Louise Tosheva

    Alt
    Boriana Angelova, Adriána Kiss, Jana Larissa Essam-Knobloch, Vesela Lepidu, Ulrike Schneider, Natalia Staroverova, Toos van der Wal

    Herren

    Tenor
    Mariusz Chrzanowski, Andrès Del Castillo, Bareon Hong, Sasho Jelev, Carlos Nogueira, Atanas Ouroumov, Vesselin Ouroumov, Giacomo Patti

    Bass
    György Antalffy-Zsiros, Pier Dalas, Iyad Dwaier, Ivaylo Ivanov, Woo Chul Jung, Chanho Lee, David Eui Bum Park, Rolf Scheider, Samuel Thompson