Musiktheater
Spielzeit 2018.2019

Die Macht des Gesanges offenbart die Untiefen menschlichen Daseins! So präsentieren wir Ihnen auf unserer Bühne auch in dieser Spielzeit spannende Figuren und Geschichten!

Programm

Premieren

 

  • Love Life

    Kurt Weill & Alan Jay Lerner | Stadttheater | 31.08.2018 19:30

    Plätze verfügbar CHF 10 - 70
  • Im Tingeltangel tut sich was

    Stadttheater Mansarde | 06.10.2018 19:30

    Plätze verfügbar CHF 35
  • Così fan tutte

    Wolfgang Amadeus Mozart | Stadttheater | 14.10.2018 18:00

    Wenige Plätze verfügbar CHF 10 - 150
  • La Bohème

    Giacomo Puccini | Stadttheater | 24.11.2018 19:30

    Wenige Plätze verfügbar CHF 10 - 150
  • Fierabras

    Franz Schubert | Stadttheater | 27.01.2019 18:00

    Wenige Plätze verfügbar CHF 10 - 150
  • Lotario

    Georg Friedrich Händel | Stadttheater | 24.02.2019 18:00

    Plätze verfügbar CHF 10 - 150
  • Humanoid

    Leonard Evers (UA) | Vidmar 1 | 14.03.2019 19:30

    Plätze verfügbar CHF 49
  • Reigen

    Philippe Boesmans | Stadttheater | 31.03.2019 18:00

    Plätze verfügbar CHF 10 - 150
  • Tristan und Isolde

    Richard Wagner | Stadttheater | 25.05.2019 18:00

    Wenige Plätze verfügbar CHF 10 - 150
  • CHORKONZERT

    Stadttheater | 20.04.2019 19:30

    Plätze verfügbar CHF 17 - 82

Liederabende

 

  • Liederabend

    Diaconis Kirche | 29.08.2018 19:30

    Plätze verfügbar CHF 20
  • Liederabend

    Diaconis Kirche | 22.05.2019 19:30

    Plätze verfügbar CHF 20
  • Liederabend

    Diaconis Kirche | 12.06.2019 19:30

    Plätze verfügbar CHF 20

Spot

Tristan und Isolde

Premiere 25. Mai 2019

In Tristan und Isolde formuliert Richard Wagner die Liebe als Utopie:„O sink hernieder, Nacht der Liebe, gib Vergessen, dass ich lebe, nimm mich auf in deinen Schoß, löse von der Welt mich los!“. Möglich wird diese Liebe abseits aller Konventionen erst in einer Welt,...

Liederabend

22. Mai 2019

Beim zweiten Liederabend der Saison wird Evgenia Grekova zusammen mit Tatiana Korsunskaja am Klavier das Publikum mit einem bunten Strauss an Liedern von Komponisten wie Tschaikowsky, Rachmaninow und Rimski- Korsakow in ihre russische Heimat entführen.

La Bohème

Zusatzvorstellung wegen grosser Nachfrage am 05. Juni 2019

«Das raffinierte Modernisierungskonzept von Matthew Wild überzeugt auf der ganzen Linie.

So viel vorweg: Die Premiere wird zum Riesenerfolg.

Matthew Wilds Modernisierung entstellt das Original nicht, sondern legt tiefere Schichten frei. (…) Wild...

Ensemble

Leitung

 

Opern- und Konzertdirektor | Dramaturgie  Xavier Zuber

Persönliche Mitarbeiterin des Opern- und Konzertdirektors  Christiane Zaunmair

Dramaturgie  Katja Bury

Dramaturgie  Barbara Tacchini

Dramaturgie  Johanna Danhauser

Dramaturgie  Tobias Wolff

Chefdirigent Musiktheater  Kevin John Edusei

2. Kapellmeister | Studienleitung  Hans Christoph Bünger

Solorepetitorin  Angela Gossmann

Solorepetitorin  Sonja Lohmiller

Chorleiter  Zsolt Czetner

Regieassistenz | Abendspielleitung  Alexander Kreuselberg

Sängerinnen & Sänger

 

Todd Boyce

Andries Cloete

Claude Eichenberger

Evgenia Grekova

Young Myoung Kwon

Michal Marhold

Orsolya Nyakas

Oriane Pons

Nazariy Sadivskyy

Jordan Shanahan

Eleonora Vacchi

Gäste

 

Robin Adams

Catherine Foster

Daniel Frank

Ursula Hesse von den Steinen

Kangmin Justin Kim

Peter Lodahl

Marie Lys

Uwe Stickert

John Emery Uhlenhopp

Oscar Verhaar

Bühne & Kostüme

 

Bühne  Rifail Ajdarpasic

Kostüme  Marysol Del Castillo

Kostüme  Sophie Du Vinage

Bühne  Alfons Flores

Bühne & Kostüme  Philipp Fürhofer

Kostüme  Lydia Kirchleitner

Kostüme  Mercé Paloma

Bühne  Christoph Schubiger

Bühne  Ulf Stengl

Kostüme  Ariane Unfried

Bühne  Kathrin Frosch

Bühne  Ralph Zeger

Chor

 

Damen

Sopran
Franka Friebel, Vilislava Gospodinova, Milena Gradinarova, Jinsook Lee, Amber Opheim, Alexandra Shenker, Duck-Hee Suzuki-Yoon, Manami Takasaka, Marie-Louise Tosheva

Alt
Boriana Angelova, Adriána Kiss, Jana Larissa Essam, Vesela Lepidu, Ulrike Schneider, Natalia Staroverova, Toos van der Wal

Herren

Tenor
Mariusz Chrzanowski, Andrès Del Castillo, Bareon Hong, Sasho Jelev, Carlos Nogueira, Atanas Ouroumov, Vesselin Ouroumov, Giacomo Patti

Bass
György Antalffy-Zsiros, Pier Dalas, Iyad Dwaier, Ivaylo Ivanov, Woo Chul Jung, Chanho Lee, David Eui Bum Park, Rolf Scheider, Samuel Thompson