Regie

Ludger Engels

wurde neben seinen Opern- und Schauspielproduktionen international durch seine interdisziplinären und raumübergreifenden Arbeiten bekannt. Inszenierungen, Projekte und Installationen entstanden für Opern, Theater, Festivals und Museen u. a. in Freiburg, Berlin, Hannover, München, Stuttgart, Augsburg, in der Schweiz, in Sydney, Tongyeong/Korea, San Diego/USA, Budapest/Ungarische Staatsoper, an der Pinakothek der Moderne in München und den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. In der Spielzeit 2017.2018 inszenierte er die Uraufführung des Auftragswerk Die Vorrübergehenden an der Bayrischen Staatsoper in München, Returning Home nach Monteverdis Il Ritorno d’Ulisse in Patria in Korea und Berlin und Händels Il trionfo del Tempo e del Disinganno als Klanginstallation im Aachener Dom und in einer Bühnenfassung am Theater Aachen. Hier war er bis 2013 Chefregisseur und stellvertretender Intendant. Seit 2015 ist Engels Professor für Regie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Bei Konzert Theater Bern war er u. a. bereits mit seinen Inszenierungen von Macbeth, Peter Grimes in der Grossen Halle der Reitschule Bern, Salome, der Uraufführung von Xavier Dayers Alzheim und zuletzt Tristan und Isolde zu erleben.

Termine

Król Roger

  • Do, 12. Dezember 2019, 19:30
  • So, 15. Dezember 2019, 18:00
  • Fr, 27. Dezember 2019, 19:30
  • So, 12. Januar 2020, 18:00
  • Sa, 25. Januar 2020, 19:30
  • Di, 17. März 2020, 19:30
  • Sa, 25. April 2020, 19:30
  • Mi, 03. Juni 2020, 19:30
Mehr anzeigen