Freie
Stellen

  • Berner Symphonieorchester

    Folgende Stellen werden im Berner Symphonieorchester neu besetzt:

    2./3./4. Klarinette (70%) mit Verpfl. zur Bassklarinette (Boehm System)

    Probespiel: Montag, 2. Oktober 2017, ab 09:30 Uhr
    Bewerbungsschluss: Sonntag, 13. August 2017

    1. Violine tutti (100%)

    Probespiel: Donnerstag, 5. Oktober 2017, ab 09:30 Uhr
    Bewerbungsschluss: Sonntag, 13. August 2017

    Das Berner Symphonieorchester schreibt seine Stellen über die Internetplattform muv.ac aus. Sämtliche Informationen zu den einzelnen Stellen, wie z.B. Anmeldedatum, Probespieldatum, Pflichtstücke, Wahlstücke etc. erhalten Sie auf dieser Seite. Direkte Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht akzeptiert werden. Wir freuen uns auf alle interessierten Musiker/innen, die sich auf muv.ac einschreiben und bewerben:

    http://www.muv.ac/en/berner-symphonieorchester

  • Pressesprecher/-in (100%)

    Konzert Theater Bern sucht nach Vereinbarung eine/n

    Pressesprecher/-in (100%)

    Konzert Theater Bern ist mit seinen Ensembles in Schauspiel, Tanz und Musiktheater sowie dem Berner Symphonieorchester eines der grössten Mehrspartenhäuser der Schweiz. Pro Saison werden mehr als 30 Premieren und rund 35 grosse symphonische Konzertabende gegeben. Insgesamt stehen rund 400 Vorstellungen, Konzerte und andere Veranstaltungen auf dem Programm.

    Als Pressesprecher/-in sind Sie innerhalb der Abteilung Kommunikation, Ticketing und Besucherservice zuständig für die Medienarbeit von Konzert Theater Bern (Print, Online, TV & Rundfunk) und deren kontinuierliche strategische Weiterentwicklung. In enger Absprache mit der Abteilungsleitung und der Intendanz trägt Ihre Medienarbeit massgeblich zur Imagepflege und Profilschärfung des Hauses bei. Dazu können Sie auf ein vorhandenes Netzwerk in der lokalen und überregionalen Medienlandschaft zurückgreifen.

    Zu Ihren Hauptaufgaben zählen u.a.:

    • Strategische, profilschärfende und nachhaltige Positionierung von Konzert Theater Bern in der lokalen wie überregionalen Medienlandschaft
    • Eigenständiges Verfassen von Medienmitteilungen und druckreifen Texten für interne wie externe Veröffentlichungen des Hauses
    • Intensive Kontaktpflege zu lokalen und überregionalen Medienschaffenden
    • Organisation und Betreuung von Presse-/Film- und Fototerminen
    • Organisation und Durchführung von Medienkonferenzen
    • Stetiges Aufspüren von interessanten «Geschichten» und Aufhängern für die Berichterstattung über Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Berner Symphonieorchester 
    • Konzeption und Durchführung von P.R.-Kampagnen
    • Mitarbeit bei der Redaktion sämtlicher Werbemedien des Hauses, bei der Pflege der Webseite und bei der Social Media Kommunikation
    • Redaktion des E-Mail-Newsletters
    • Betreuung und Ausbau von Kooperationen und Netzwerken

    Ihr Profil:

    • Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
    • Mehrjährige Berufserfahrung in Journalismus bzw. Kommunikation/Medienarbeit im Kulturbereich und/oder Erfahrung in einem Theater und/oder bei einem Orchester
    • Überdurchschnittliches Interesse an Theater und Konzert
    • Branchenübliche EDV- Kenntnisse (Office, Web-CMS)
    • Exzellentes, stilsicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
    • Gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und Französisch)
    • Selbständiges Arbeiten, Belastbarkeit und Durchsetzungsstärke
    • Hohe Teamorientierung und soziale Kompetenz
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenenden, Feiertage)

    Es erwartet Sie eine spannende Herausforderung mit viel Gestaltungsspielraum in einem lebhaften und innovativen Kulturbetrieb.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

    Konzert Theater Bern, Regula von Niederhäusern, Postfach, 3001 Bern oder personalwesen[at]konzerttheaterbern.ch

  • Beleuchter/in (80%)

    Für die Abteilung Beleuchtung suchen wir nach Vereinbarung (Herbst 2017) eine/n 

    Beleuchter/in (80%)

    Ihre Aufgaben

    In der Funktion als Beleuchter/in sind Sie für die Betreuung des Vorstellungs- und Probenbetriebs (Auf- und Abbau, Bedienen des Lichtequipments) zuständig. Weiter installieren Sie lichttechnische Anlagen an Dekorationsteilen und übernehmen Reparatur- und Revisionsarbeiten im veranstaltungstechnischen Bereich.

    Ihr Profil

    Sie haben eine Ausbildung als Veranstaltungstechniker/in bzw. Elektroniker/in, Elektriker/in oder Mechatroniker/in erfolgreich abgeschlossen.

    Handwerkliches Geschick, ein gutes technisches Verständnis sowie räumliches Seh- und plastisches Vorstellungsvermögen gehören zu Ihren Stärken. Sie sind eine körperlich belastbare, schwindelfreie und teamfähige Person und bringen wenn möglich Erfahrung im Beleuchtungsbereich von Kulturveranstaltungen oder in der Veranstaltungstechnik mit.

    Zudem erwarten wir die Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitseinsätzen (inklusive Sonn- und Feiertagen).

    Unser Angebot

    Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen und eingespielten Team.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

    Konzert Theater  Bern, Personalabteilung, Frau Regula von Niederhäusern, Postfach, 3001 Bern oder personalwesen[at]konzerttheaterbern.ch

  • Kostümhospitantin / Kostümhospitant

    Für die Hospitanz bei diversen Produktionen suchen wir laufend

    Kostümhospitantinnen / Kostümhospitanten 

    Sie helfen bei der Probenbetreuung mit, tätigen Einkäufe, bearbeiten Kostümteile und sind bei Endproben dabei. Dafür benötigen Sie eine entsprechende Vor- oder Ausbildung.

    Absolvierte Hospitanzen sind im Theaterbetrieb eine wichtige Grundvoraussetzung für spätere Assistenzen im jeweiligen Bereich und bieten gleichzeitig einen Einblick in den künstlerischen Prozess einer Theaterproduktion. Eine Präsenz zu 100% wird vorausgesetzt.

    (Die Einsätze werden nicht entschädigt).

    Sind Sie an einem Einsatz interessiert, dann melden Sie sich direkt bei unserer Leiterin Kostüm und Maske, Frau Franziska Ambühl, Tel. 031 329 52 70 oder senden Ihre schriftliche Bewerbung an:

    Konzert Theater  Bern, Personalabteilung, Regula von Niederhäusern, Nägeligasse 4, 3000 Bern 7

    regula.vonniederhaeusern[at]konzerttheaterbern.ch

  • Regiehospitantin / Regiehospitant Musiktheater

    Die Sparte Musiktheater von Konzert Theater Bern sucht für die Saison 2017/2018 Regiehospitantinnen und Regiehospitanten für folgende Produktionen:

    W.A. Mozart: Don Giovanni
    Regie: Matthew Wild
    Probenzeitraum: 28.08.2017-14.10.2017

    J. Hubay: Anna Karenina
    Regie: Adriana Altaras
    Probenzeitraum: 16.10.2017-26.11.2017

    X. Dayer: Alzheim
    Regie: Ludger Engels
    Probenzeitraum: 9.10.2017-1.12.2017

    G. Verdi: Il Trovatore
    Regie: Markus Bothe
    Probenzeitraum: 9.12.2017-27.1.2018

    G.C. Menotti: The Medium
    Regie: Alexander Kreuselberg
    Probenzeitraum: 3.1.2018-2.2.2018

    G. Bizet: Carmen
    Regie: Stephan Märki
    Probenzeitraum: 12.2.2018-7.4.2018

    L. Janacek: Kat’a Kabanova
    Regie: Florentine Klepper
    Probenzeitraum: 9.4.2018-19.5.2018

    Voraussetzungen:

    • Interesse und Begeisterung für Theater
    • Anwesenheit im gesamten Probenzeitraum der jeweiligen Produktion
    • Belastbarkeit, Engagement und Teamfähigkeit
    • fortgeschrittenes geistes- oder kulturwissenschaftliches Studium von Vorteil

    Wir bieten die Chance, eine Produktion vom Beginn bis zur Premiere mit zu verfolgen: Sie erhalten umfangreiche Einblicke in den Probenprozess und „hinter die Kulissen“ mit der Möglichkeit, das Regiehandwerk kennenzulernen. (Die Einsätze werden nicht entschädigt).

    Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte bei: lisa.holzberg[at]konzerttheaterbern.ch

    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

  • Hospitantin / Hospitant im Bereich Bühnenbild

    Für die Produktion Don Giovanni sucht Konzert Theater Bern vom 28. August bis 14. Oktober 2017 eine Hospitantin / einen Hospitanten im Bereich Bühnenbild.

    Sie haben die Möglichkeit zur Mitarbeit während der Inszenierung der Produktion. Sie begleiten die Bühnenbildassistenten und übernehmen teilweise die Probenbetreuung.

    Gesucht sind Interessenteninnen und Interessenten, welche über Erfahrung in der Theaterwelt oder im Musiktheater verfügen. Sie sind teamfähig und verfügen über Einsatzbereitschaft und Engagement. Zudem bringen Sie die nötige zeitliche Flexibilität mit, um mit unregelmässigen Arbeitszeiten umzugehen. (Bewerberinnen/Bewerber im Berufswahlverfahren können nicht berücksichtigt werden).

    Absolvierte Hospitanzen sind im Theaterbetrieb eine wichtige Grundvoraussetzung für spätere Assistenzen im jeweiligen Bereich und bieten gleichzeitig einen Einblick in den künstlerischen Prozess einer Theaterproduktion. (Die Einsätze werden nicht entschädigt).

    Sind Sie an einem Einsatz interessiert?

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30. Juni 2017 an:

    Konzert Theater  Bern, Personalabteilung, Regula von Niederhäusern, Postfach, 3001 Bern oder personalwesen[at]konzerttheaterbern.ch

  • Praktikum Berner Symphonieorchester Violine

    Das Berner Symphonieorchester hat für die Saison 2017/2018 zwei Praktikumsplätze für das Register Violine  zu vergeben.

    Zum Vorspiel für ein Praktikum zugelassen werden:
    1. Studierende an einer Schweizer Musikhochschule
    2. mit erfolgreich abgeschlossenem „Bachelor of Arts“
    3. Anmeldung mit dem offiziellen Anmeldeformular für Praktikant/innen - hier geht's zum Download

    Probespiel:

    Montag, 11. September 2017, 10:00 – 13:00 Uhr

    Die Praktikant/innen werden für max. 120 Dienste pro Saison verpflichtet, die Entschädigung beträgt CHF 80.00 pro Dienst. Weitere Kosten wie Spesen oder Fahrkosten können nicht übernommen werden.

    Einige Hochschulen übernehmen die Mentorenkosten in der Höhe von 500 CHF:

    In den letzten Jahren haben die Hochschule der Künste Bern, die Musik-Akademie Basel, die Hochschule Luzern, das  Conservatoire de Lausanne und die Zürcher Hochschule der Künste die Mentorenkosten übernommen. Klären Sie bitte ab, ob Ihre Hochschule die Mentorenkosten übernimmt.

    Ausländische Student/innen :

    • Sie müssen über eine gültige Arbeitsbewilligung verfügen.
    • Sollten Sie über keine Bewilligung verfügen, müssen Sie uns das nach dem Probespiel sofort melden. Praktikanten, die über keine Arbeitsbewilligung verfügen, müssen die Bewilligungskosten von ca. 200 CHF selbst übernehmen.
    • Zusätzlich benötigen wir zu Händen der Fremdenpolizei eine schriftliche Bestätigung Ihrer Hochschule, die besagt, dass das Praktikum integrierender Bestandteil des Studiums ist, inkl. der prozentualen Angabe von Theorie und Praxis im Verhältnis zum Orchesterpraktikum